Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Privatpersonen über den Online-Shop tätigen.

§2 Vertragspartner
Ihr Vertragspartner beim Einkauf von Waren in unserem Onlineshop ist

Rupp’s Kaffee- und Teehaus
Inhaber Thomas Rupp
Marktplatz 20/1
72250 Freudenstadt
Tel. 07441-950090
E-Mail Adresse: info@rupps.de

§3 Vertragsschluss
§3.1 Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprache ist Deutsch.
§3.2 Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren.
§3.3 Der Vertrag kommt mit der Annahme es Vertragsangebots durch uns zustande. Wir nehmen das Vertragsangebot an, indem wir Ihnen eine Versandbestätigung zusenden. Wir können das Vertragsangebot auch dadurch annehmen, dass wir Ihnen die bestellten Produkte zusenden. Der Vertrag kommt noch nicht dadurch zustande, dass wir Ihnen den Eingang der Bestellung bestätigen.
§3.4 Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.
§3.5 Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unsere Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§4 Preise und Steuern
§4.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich Porto.
§4.2 Die Kaffeesteuer von € 2,19 pro Kilogramm Röstkaffee wurde bereits im Vorfeld an das Hauptzollamt abgeführt.

§5 Versandkosten
Sofern nicht anders abgesprochen erfolgt die Lieferung frei Haus Deutschland (ohne Inseln) ab einem Warenwert von € 60,00. Für Bestellungen mit einem reinen Warenwert unter € 60,00 berechnen wir € 4,90 Versandkostenanteil.

§6 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt
§6.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands mit DHL
§6.2 Ist ein Produkt nicht lieferbar sind wir berechtigt vom Kaufvertrag zurückzutreten.


§6.3 Teillieferungen werden von uns nicht vorgenommen. Sollte ein Produkt nicht lieferbar sein, werden Sie von uns benachrichtigt. Kostenlose Nachlieferungen nehmen wir nicht vor.

§7 Zahlungen
In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:
§7.1 Vorkasse
Bei Auswahl der Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
§7.2 Rechnung
Bei Auswahl der Rechnung liegt diese im Paket bei. Der Kunde verpflichtet sich, nach Erhalt der Ware innerhalb von 14 Tagen den Kaufpreis zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug und wir sind berechtigt ohne besondere Ankündigung oder Fristsetzung Verzugszinsen in Höhe von 8,5% p. a. Zu berechnen. Für jede Mahnung erheben wir eine Mahngebühr von € 5,00. Dies gilt bereits ab Fälligkeit.
§7.3 Skonto wird nicht gewährt
§7.4 Weiterhin sind wir berechtigt, von allen laufenden Verträgen zurückzutreten, Lieferungen einzustellen, von der Stellung von Sicherheiten abhängig zu machen oder nur gegen Nachnahme zu liefern.

§8 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller offenen Forderungen aus der gesamten Geschäftsverbindung unser Eigentum.

§9 Beanstandungen und Transportschäden
§9.1 Mängelrügen sind uns gegenüber unverzüglich, spätestens innerhalb von 10 Tagen nach Empfang der Ware durch den Käufer, schriftlich zu erheben.
§9.2 Im Falle einer berechtigten Reklamation stellen wir nach Eingang und Prüfung der reklamierten Ware kostenlos Ersatz. Wir übernehmen auch die erneuten Transportkosten
§9.3 Bei sofort erkennbaren Beschädigungen, die offensichtlich durch den Transport verursacht wurden, bitten wir Sie, sich diese gleich beim Warenempfang vom Überbringer bestätigen zu lassen und uns den Schaden innerhalb von 48 Stunden mitzuteilen. Telefon 07441-950090.
§9.4 Durch Witterungseinflüsse entstandene Schäden sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

§10 Gewährleistung
Soweit nicht nachstehend ausdrücklich vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

§11 Haftung
Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

§12 Schlussbestimmungen und Streitbeilegung
§12.1 Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der wirksamen Bestimmung gelten die einschläfigen gesetzlichen Vorschriften.
§12.2 Es gilt deutsches Recht
§12.3Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS)  bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

§13 Widerrufsbelehrung
Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Rupp's Kaffee- und Teehaus, Marktplatz 20/1, 72250 Freudenstadt, Tel. 07441-950090, info@rupps.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail oder Telefon) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden oder selbst eine Erklärung formulieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:
Zur Lieferung von Waren die eindeutig auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind (gemahlen, gemischt). Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Bitte klicken Sie hier, um sich über eine sichere Verbindung im Shop anzumelden.